Hyggelige Ferien in Dänemark

Ferienhaus in Dänemark

 

DESENI HOME wird zum Ferienhaus Experten

Als Interieurexpertin wurde ich gebeten, als Jurymitglied im Ferienhaus-Contest der schönsten Ferienhäuser Dänemarks teilzunehmen. Der Ferienhausanbieter dänemark.de hat mit Hilfe von 35 Interieur Designern aus ganz Deutschland aus einer Vielzahl von Ferienhäusern drei Gewinner gekürt.

Das Ziel des Contests: Das schönste Ferienhaus im skandinavischen Stil zu finden.

Das Ergebnis finden Sie hier.


Was hat es mit „hygge“ auf sich?

Doch was bedeutet Skandinavischer oder speziell Dänischer Wohnstil eigentlich?
Die Antwort findet sich in nur einem Wort wieder: „HYGGE“

„Hygge“ (gesprochen Hügge) ist nun offiziell sogar in den deutschen Duden aufgenommen worden.
Überall ist es präsent und viele Fragen sich, was es mit dem „neuen“ Wohntrend wohl auf sich hat.
Dabei handelt es sich, zumindest in Dänemark, um keinen Trend, sondern um ein Lebensgefühl, dass wohl so alt ist, wie die Nation selbst.

Was verbirgt sich nun hinter dem Begriff?
Möchte man ihn übersetzen, steht man bereits vor einem Problem.
„Gemütlichkeit“ wird wohl am häufigsten genannt, wenn man „Hygge“ erklären möchte, aber es reicht bei weitem nicht aus, um alles zu beschreiben, was hinter diesem kleinen Wort steht.

„Hygge“ stammt eigentlich aus dem Norwegischen und steht für „das Wohlbefinden“. Es hat jedoch in der dänischen Sprache Wurzeln geschlagen und ist nun auch in Dänemark omnipräsent.
Nach einer Studie gelten die Dänen sogar als das glücklichste Volk der Welt.
Da lohnt es sich doch, einmal genauer auf Ihre Lebensart zu schauen.

„Die Vorliebe für hygge und das Bedürfnis danach ist ein wichtiger Teil der dänischen Mentalität. […] Es ist die Kunst, Intimität zu schaffen, ein Gefühl von enger Freundschaft, Heiterkeit und Zufriedenheit, alles kombiniert in einem Begriff.“

– Helen Dyrbye, Steven Harris und Thomas Golzen (1999). The Xenophobe’s Guide to the Danes.
London: Oval Books. Zitiert in Ihr und wir. Dänemark aus der Sicht des Auslands.

Wie wohnt man „hyggelig“?

Dieses Lebensgefühl beeinflusst natürlich auch den Wohnstil der Dänen. Klare Formensprache im Design trifft auf Gemütlichkeit. Diese wird durch den Einsatz von diversen Materialien erreicht, die auch oftmals einen natürlichen Charakter haben. Die Natur scheint stets mit eingebunden zu werden.

Ferienhaus am Meer

Verwenden Sie natürliche Materialien

So findet man z.B. rohes Leinen, das auf gekalkte Holzbodendielen trifft und Kuschelkissen aus Wolle auf dem Ledersofa.
Die Räume sind in der Regel klar strukturiert und gönne dem Auge sowohl Ruhe, als auch einzelne Highlights zum Verweilen.
So greift der Däne bei der Farbwahl auch eher in die Palette der Naturtöne und setzt lieber mit einzelnen Farbpunkten Akzente.

Reduzierte Formen sorgen für Ruhe im Raum

Setzen Sie Licht als Stimmungsmacher ein

Licht ist ebenfalls ein wichtiges Thema im dänischen Haushalt. Sowohl Tageslicht, das gerne über große Fensterflächen in den Raum geholt wird, als auch eine Flut an einzelnen Lichtquellen und Kerzen, sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Die Dänen haben sogar weltweit den höchsten Konsum an Kerzen.
Sicherlich spielt die winterliche Jahreszeit hierbei eine große Rolle. Wird es in manchen Regionen des Landes im Winter manchmal gar nicht richtig hell.

Der Blickbezug zum Meer

Ein Kamin ist zudem ein geschätztes Element im Wohnraum des Dänen, bringt er nicht nur an langen Winterabenden Behaglichkeit .

Ein Kamin sorgt für Gemütlichkeit, auch wenn es draußen stürmt

Geselligkeit schafft eine „hyggelige“ Atmosphäre

Ganz besonderen Wert wird jedoch auf die gemeinsame Zeit mit Familie und Freunden Wert gelegt. Gemeinsam zu essen hat einen großen Stellenwert. Somit ist der Esstisch ein wesentlicher Bestandteil im Alltag. Oftmals in einer Wohnküche integriert und gar nicht im eigens dafür vorgesehenen Speisezimmer untergebracht, wird er zum Mittelpunkt des alltäglichen Lebens.

Der Esstisch als Zentrum im Wohnraum

Mahlzeiten dienen nicht nur der Nahrungsaufnahme, sondern als Austausch über die Ereignisse des Tages. Diese Geselligkeit wird ebenfalls oftmals als hyggelig beschrieben, sorgt sie doch für Verbundenheit und Entspannung.

Wollen Sie nun auch ein bisschen „hyggelige“ Lebensart erleben?
Auf daenemark.de finden Sie eine Vielzahl an Ferienhäusern für die unterschiedlichsten Anforderungen.
Sortiert in die Kategorien „Luxus“, „Mit Hund“, „Mit Pool“, „Nah am Meer“ und „Preiswert“ bieten wohl für jeden Urlauber das passende Domizil.

Viel Spaß beim Stöbern und planen des nächsten Urlaubs…

Ferienhaus-Experte bei daenemark.de

Die in diesem Post verwendeten Bilder stammen von dänemark.de.
Weiter Informationen zu dem gezeigten Ferienhaus finden Sie hier.

Comments are closed.