Be a little greener…

Neue Sonderfarbkarte von Little Greene

 

LITTLE GREENE überzeugt mit neuer Farbpalette

Mit der neuen Sonderfarbkarte zeigt sich der britische Farbhersteller noch ein bißchen „Greener“.

Die neue Farbkarte enthält 31 schöne, vielseitige Grüntöne, die in fünf Spalten unterteilt sind. Jede der wichtigsten grünen Familien ist vertreten: graues Grün, neutrales Grün, gelbes Grün, Aquamarineren und türkisfarbenes Grün.

Farbwert „Sage & Onion“ – Bildquelle: The Little Greene

Little Greene arbeitet mit dem National Trust (britischer Denkmalschutz) zusammen. In den Häusern und Gärten des National Trust wurde gemeinsam in ganz England, Wales und Nordirland ein umfangreiches Farbforschungsprojekt durchgeführt, um originale Farbtöne zu finden und die Geschichten der Menschen zu erzählen, die diese zuerst genossen haben.

Farbwert „Goblin“ – Bildquelle: The Little Greene

Aus diesem Forschungsprojekt hat Little Greene eine herausragende Auswahl an 31 wunderschönen Grüntönen getroffen, von denen jeder einen bemerkenswerten Ursprung hat und einen wichtigen Platz in der zeitgenössischen Innenarchitektur einnimmt.

Farbwert „Puck“ – Bildquelle: The Little Greene

20 Farbtöne sind aus dem National Trust Projekt abgeleitet, ergänzt durch einige wichtige Grüntöne aus dem Little Greene Archive sowie der aktuellen Farbkarte „Colours of England“.

Farbwert „Tea with Florence“ – Bildquelle: The Little Greene

Die neue Farbkarte ist auch bei uns frisch im Showroom eingetroffen. Schauen Sie vorbei und lernen Sie die wunderschönen Grüntöne kennen, deren Namen bereits inspirieren. „Windmill Lane“, „Ho Ho Green“ oder „Tea mit Florence“ sind nur einige der neuen Nuancen, die vielleicht auch Sie noch ein bißchen „Greener“ werden lassen.

Comments are closed.